Datenschutz   Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten stellt die EU- Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dar. Wenn Sie Kunde von Akzent Übersetzungen® sind oder als Übersetzer für Akzent Übersetzungen® arbeiten, erfasse und verarbeite ich folgende personen- und firmenbezogenen Daten: Personen- und firmenbezogenen Daten sind für die Zusammenarbeit erforderlich. Dazu gehören z.B. Firmenname, Name der verschiedenen Ansprechpartner, Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer und E- Mail Adresse. Die Bestandsdaten werden nach dem Ende der Zusammenarbeit gelöscht, sofern nicht gesetzlich eine längere Aufbewahrungsfrist vorgesehen ist. Bei Rückfragen kann ich bis zu 30 Tagen einen Nachweis erbringen. Ausnahmsweise können Daten über einen längeren Zeitraum gespeichert werden, so z.B. bei Einwendungen gegen eine Rechnung, bei Nichtzahlung oder bei Missbrauch. Weitergabe Ihrer personen- und firmenbezogenen Daten. Ich gebe Ihre personen- und firmenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Falls Daten an für mich tätige Übersetzer weitergegeben werden, verpflichte ich diese, diese Daten vertraulich zu behandeln.